DEPROTEC®-DRM Rohrschutzmatte

Als weiterer mechanisch hoch widerstandsfähiger Schutz werden DEPROTEC®-DRM Rohrschutzmatten und –Schutzschläuche über Korrosionsschutzumhüllungen (z.B. DENSO®- oder DENSOLEN®-Bänder) aufgebracht.

DEPROTEC®-DRM PP 500 Plus

Vliesmaterial (500 g/m² Flächengewicht) aus Polypropylenfasern für den zusätzlichen mechanischen Schutz von Korrosionsschutzumhüllungen von Stahl- und Guss-Rohrleitungen, Kunststoffrohren sowie von Kunststoffmantelrohren in der Fernwärmetechnik.

Details

DEPROTEC®-DRM PP 609 & 809

Vliesmaterial aus Polypropylenfasern (809) sowie PP-/PET-Fasergemisch (609) für den zusätzlichen mechanischen Schutz von Korrosionsschutzumhüllungen von Stahl- und Guss-Rohrleitungen, Kunststoffrohren und Fernwärmeleitungen.

Details

DEPROTEC®-DRM PP 800 Plus

Vliesmaterial (800 g/m² Flächengewicht) aus Polypropylenfasern für den zusätzlichen mechanischen Schutz von Korrosionsschutzumhüllungen von Stahl- und Guss-Rohrleitungen, Kunststoffrohren sowie von Kunststoffmantelrohren in der Fernwärmetechnik.

Details

DEPROTEC®-DRM PP 1000 Plus

Vliesmaterial aus Polypropylenfasern für den zusätzlichen mechanischen Schutz von Korrosionsschutzumhüllungen von Stahl- und Guss-Rohrleitungen, Kunststoffrohren sowie von Kunststoffmantelrohrverbindungen in der Fernwärmetechnik.

Details

DEPROTEC®-DRM PP 2000 Plus

Vliesmaterial (2000 g/m² Flächengewicht) aus Polypropylenfasern für den zusätzlichen mechanischen Schutz von Korrosionsschutzumhüllungen von Stahl- und Guss-Rohrleitungen, Kunststoffrohren sowie von Kunststoffmantelrohren in der Fernwärmetechnik.

Details

DEPROTEC®-DRM PP Rohrschutzschlauch

Schlauchförmig vorkonfektioniertes Vliesmaterial (1000 g/m² Flächengewicht) aus Polypropylenfasern für den zusätzlichen mechanischen Schutz von beschichteten Rohrleitungen.

Details