DENSO®-PF Mastic


Styroporkugelhaltige Füllmasse auf Petrolatum-Basis für die Verfüllung von Hohlräumen und den Ausgleich unebener Oberflächen bei nachträglicher Überwicklung mit einem DENSO® Petrolatumband.

  • Herausragende Formbarkeit und Modelliereigenschaften.
  • Einfachste Verarbeitung von Hand.
  • Hohe Standfestigkeit.
  • Langlebiger Korrosionsschutz durch Petrolatum.
  • Kompatibel mit allen DENSO® Petrolatum-Bändern.
  • DENSO®-PF Mastic ist eine Füllmasse auf Petrolatumbasis zur Verfüllung von Hohlräumen sowie zum Ausgleich unebener Oberflächen an erdverlegten Rohrleitungsbauteilen (z.B. Flansche und Armaturen). Durch den Gehalt an Styroporkugeln ist DENSO®-PF Mastic insbesondere auch bei tiefen Temperaturen leichter zu verarbeiten als herkömmliche Petrolatum-Füllmassen.
  • DENSO®-PF Mastic bietet eine herausragende Formbarkeit und ermöglicht das einfache Verfüllen von Hohlräumen.

DENSO®-PF Mastic : Branchen und Lösungen

DENSO-PF Mastic auf Flansch in Gasstation

DENSO®-PF Mastic wird insbesondere im Pipelinebau wie auch im Kraftwerks- und Stationsbau eingesetzt.
Speziell die innovative Formierung von DENSO®-PF Mastic, in Verbindung mit allen DENSO® Petrolatum-Bändern, erhöht die Wartungsfreundlichkeit  und bildet einen hochwertigen Korrosionsschutz von Armaturen und Flanschverbindungen. Ob in Gasstationen in Israel oder an Feuerlöschleitungen in Peru, DENSO®-PF Mastic erfüllt zuverlässig alle Anforderungen.