DENSOLEN®-N15/-PE3

Zweibandsystem für die Korrosionsschutzbeschichtung von Metallrohren, Pipelines, Behältern und Formteilen gemäß EN 12068 und DIN 30672.

  • Besonders dicke und anschmiegsame Innenlage aus 1,5mm starkem Butylkautschukband.
  • DIN-DVGW zugelassenes System: B 30 (EN 12068)
  • Hervorragende Formbarkeit des Innen- und Außenbandes.
  • Optimal für Umhüllungen in Verteilnetzen.
  • Kompatibel mit Werksumhüllungen aus PE, PP, FBE, PU, CTE und Bitumen.

DENSOLEN®-N15/-PE3 ist ein kaltverarbeitbares Zweibandsystem für den Korrosionsschutz von Metallrohren und Formteilen. DENSOLEN®-N15/-PE3 ist optimiert für die Anforderungen in städtischen Versorgungsnetzen. Die hohe Flexibilität und Elastizität von DENSOLEN®-N15 und DENSOLEN®-PE3 ermöglichen ein schnelles und sicheres Aufbringen des Nachumhüllungssystem auf Rohrleitungsbauteile, wie z.B. T-Stücke und Hausanschlussarmaturen. Das System ist ebenso ideal geeignet für Rohre mit kleinen Nennweiten.

DENSOLEN®-N15/-PE3: Branchen und Lösungen

DENSOLEN®-N15/-PE3 wird überwiegend für den Korrosionsschutz von Bauteilen, der mittleren Belastungsklasse gemäß EN 12068, mit komplex geformten Geometrien oder unebenen Oberflächen auf Pipelines und im Kraftwerke und Stationsbau eingesetzt. Speziell bei komplex geformten Geometrien kann DENSOLEN®-N15/-PE3 durch seine innovativen Eigenschaften und besonders leichter Verarbeitbarkeit, selbst bei extremsten Korrosionsbedingungen, überzeugen.