DEPROTEC®-GFK


Mechanisch hoch belastbarer, lichthärtender GFK-Schutzmantel für Rohrleitungen, z.B. bei Verlegung mittels Ramm- oder Pressverfahren.

  • Für Temperaturen bis +80°C (+176°F).
  • Einkomponentig – einfache Verarbeitung.
  • Abriebfest und schlagbeständig.
  • Besonders geeignet für grabenlose Rohrverlegungen
  • DEPROTEC®-GFK ist ein hochfestes Glasfaser-Verbundmaterial für Pipelinebauwerke, die bei der Errichtung oder im Betrieb besonderen mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt sind.
  • Es besteht aus einem einkomponentigen, lichthärtenden Vinylester-Harz, einem Vlies und einem Glasfasergewebe.
  • Als typische Anwendungsbereiche gelten Nachumhüllungen bei grabenloser Rohrverlegung, z.B. Ramm- oder Pressverfahren, sowie Rohrverlegungen, bei denen eine Einsandung des Rohres nicht möglich ist.

DEPROTEC®-GFK : Branchen und Lösungen

DEPROTEC®-GFK ist hervorragend für die Umhüllung von Schweißnähten an Rohren und Pipelines, die bei einer grabenlosen Verlegung im Ramm- oder Pressverfahren verlegt werden, geeignet. Das ausgewogene Eigenschaftsprofil, die schnelle Aushärtezeit sowie eine hohe Abrieb- und Scherfestigkeit und die einfache Verarbeitung haben sich bei vielen Baumaßnahmen hervorragend bewährt.

Kontakt - Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, zu unseren Angeboten oder allgemein zur DENSO Group Germany? Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.