20 Jahre DEKOTEC GmbH: Von Leverkusen in die Welt

Von 0 auf 100 in zwei Jahrzehnten: Seit Aufnahme der Geschäftstätigkeit 2002 hat die DEKOTEC GmbH erfolgreich zahlreiche Märkte weltweit erschlossen. Ob in Australien, Südostasien, dem Nahen Osten oder im Süden Afrikas: DEKOTEC steht für DENSO-Qualität Made in Germany.

Gleiche Qualität, anderer Markenname

Die DEKOTEC GmbH gehört als Tochtergesellschaft ebenso wie die DENSO GmbH zur DENSO Group Germany, jedoch ist sie in anderen Vertriebsländern aktiv. Hinter dem Namen DEKOTEC stehen also identische Produkte in bewährter DENSO-Qualität, gefertigt in Deutschland, nur mit einem anderen Markennamen. Wie kam es zu dieser Entwicklung? 

Mit der Erfindung der DENSO-Binde vor fast 100 Jahren legte das Unternehmen den Grundstein für den Erfolg. Aufgrund von Handelsbeschränkungen durften nach dem 1. Weltkrieg nur Produkte durch Lizenzgewährung an Dritte in bestimmten Exportländern vermarktet werden, so z. B. auch im Vereinigten Königreich. Dort meldete der damalige Geschäftspartner – im Auftrag und im Namen der deutschen Firma – Rechte an der Marke „DENSO“ im Land an.

Nach dem 2. Weltkrieg wurden diese Markenrechte dann aber dem Lizenznehmer vor Ort zugeschrieben. Seitdem gibt es somit zwei Unternehmen, die in derselben Branche die gleichen (Wort-) Marken nutzen, jedoch völlig unabhängig voneinander sind. DENSO konnte dadurch bekannte Produkte wie die DENSO®-Binde unter diesem Markennamen nicht in alle Länder vertreiben.

Logos von DENSO und DEKOTEC
Eine Qualität für beide Gesellschaften

Herausfordernder Start in neuen Märkten

Im Zuge der wachsenden Internationalisierung des Unternehmens fand man daher eine namensrechtliche Lösung: Mit der Gründung der DEKOTEC GmbH – abgekürzt für DENSO Korrosionsschutz Technologie – konnten fortan all jene Märkte beliefert werden, in denen das Gründungsunternehmen keine Rechte an der Marke DENSO besaß.

Eine Herausforderung, die die DEKOTEC GmbH als junges Unternehmen in nur 20 Jahren sehr erfolgreich gemeistert hat. Die optische Nähe zum bekannten Unternehmenslogo signalisiert den Kunden der DEKOTEC GmbH: es gibt ein und dieselbe Qualität für beide Gesellschaften.

Den Anfang macht „Down Under“

Im 2002 startete die DEKOTEC GmbH auch in Australien mit ihren ersten Projekten. Gesteuert aus Leverkusen und mit Unterstützung von ortsansässigen Vertriebspartnern, wurden zunächst überwiegend Schrumpfmanschetten eingesetzt – ebenso bei folgenden Großprojekten im Irak (2004-2008). 

Applikation von Schrumpfmanschetten im Irak, 2004
Applikation von Schrumpfmanschetten im Irak, 2004
Pfeilerschutz am Urmia-See im Iran
Pfeilerschutz am Urmia-See im Iran

Sukzessive Ausweitung der Produktpalette

Sowohl im Nahen Osten als auch in Australien weitete die DEKOTEC GmbH ihr Lieferangebot in den folgenden Jahren auf PE-/Butyl-Bänder und neue Anwendungsbereiche aus. So sorgte beispielsweise beim Neubau einer 81 km langen Energieversorgungspipeline für eine Lithiummine in der Region Pilbara, Westaustralien, das DENSOLEN®-Dreischichtband (verkauft unter der Marke BUTYLEN) für zuverlässigen Schutz.

Im Iran kamen an 372 Pfeilern an der einzigen Brücke über den Urmia-See, dem größten Binnensee des Iran, das Molen-Schutzsystem MarineProtect zum Einsatz.

Von der Projektlösung zum erfolgreichen System

Mit der Rehabilitierung der Gaspipeline von Temane (Mosambik) nach Secunda (Südafrika) gewann die DEKOTEC GmbH 2012 ein bedeutendes Projekt für sich und ermöglichte eine Leitungssanierung bei laufendem Betrieb:

Applikationsschulung an Temane-Secunda Pipeline in Südafrika, 2012
Applikationsschulung an Temane-Secunda Pipeline in Südafrika, 2012

Hierfür wurde erstmalig ein neues System eingesetzt, eine Kombination aus einem dicken 3-Schichtband für den Korrosionsschutz als innere Lage, dem DENSOLEN®-AS50 und einem robusten 2-Schichtband für den mechanischen Schutz als äußere Lage, dem DENSOLEN®-R20 HT. Dieses System wurde als BUTYLEN-AS50/-R20 HT geliefert. Dank der hervorragenden Schlagbeständigkeit entwickeltes sich aus dieser projektspezifischen Lösung ein häufig eingesetztes, international etabliertes System.

DEKOTEC<sup>®</sup>-Schrumpfmanschetten sichern die Wasserversorgung in VAE, 2019
DEKOTEC®-Schrumpfmanschetten sichern die Wasserversorgung in VAE, 2019

Neue Anforderungen im Energiesektor

Gerade im Nahen Osten spielt eine zuverlässige Frischwasserversorgung zukünftig eine entscheidende Rolle: Beim Bau der Hauptwasserversorgung von Zayed City in den Vereinigten Arabischen Emiraten zeigte die DEKOTEC GmbH 2019 erfolgreich, dass sie für vergleichbare Projekte gut gerüstet ist. Die 32 km lange Wasserpipeline versorgt den Hauptstandort der südlich gelegenen, zentralen Regierungseinrichtungen von Abu Dhabi. Eingesetzt wurden hier DEKOTEC®-Schrumpfmanschetten.

Mit Anpassungsfähigkeit zum Erfolg

Getreu dem Motto „Wir verkaufen keine Produkte, sondern schaffen Lösungen“ bewies die DEKOTEC GmbH, dass Flexibilität und Verlässlichkeit ihre Erfolgsfaktoren sind. Gerade in Ländern mit herausfordernden Rahmenbedingungen sind passgenaue Lösungen und technische Beratung entscheidend: Während anfänglich Schrumpfmanschetten das Lieferangebot für ausgewählte Länder bestimmten, erweiterte die DEKOTEC GmbH ihr Sortiment sehr rasch um das gesamte Produktportfolio der DENSO GmbH und überzeugte  mit der Qualität Made in Germany. Gut 2.500 Bestellungen wurden bereits in den letzten 20 Jahren erfolgreich abgeschlossen.

DEKOTEC GmbH – für die Zukunft gut aufgestellt
DEKOTEC GmbH – für die Zukunft gut aufgestellt

Heute liefert die DEKOTEC GmbH in 45 Länder weltweit. Dass die international gestiegenen Anforderungen an Umwelt- und Arbeitsschutz dabei eine zentrale Rolle spielen, ist Teil des Selbstverständnisses. Und auch zukünftig ist ihre Anpassungsfähigkeit gefordert: Neben Neubau und Rehabilitation von Öl- und Gasleitungen gewinnen Wasserversorgung und Windenergie stark an Bedeutung.

Kontakt - Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, zu unseren Angeboten oder allgemein zur DENSO Group Germany? Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.