Start- und Landebahnen

Kraftvolle Lösungen für schwerste Beanspruchungen

Start- und Landebahnen unterliegen extremsten Belastungen, da außerordentlich schwere Flugzeuge in sehr schneller Abfolge auf ihnen verkehren. Der Flugverkehr wird selbst bei schwierigsten Witterungsbedingungen aufrechterhalten. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen, die im Reparaturfall an sie gestellt werden: Eine sehr hohe mechanische Belastbarkeit und schnelle Verkehrsfreigabe sind zwingend erforderlich. 

TOK<sup>®</sup>-CRETE 45 V2.0
TOK®-CRETE 45 V2.0

Insbesondere für die Befestigung von Unterflurbefeuerungen auf Flugplätzen ist TOK®-Crete 45 V2.0 ideal, da es sich sehr gut mit dem Untergrund verbindet und bereits nach 45 Minuten wieder befahren werden kann.  Das Material ist äußerst widerstandsfähig bei Frost- und Tauwechselbeanspruchung mit oder ohne Taumittel. 

TOK<sup>®</sup>-BSW System
TOK®-BSW System

Das TOK®-BSW System ist die weltweit erste zuverlässige Lösung zur Fugenabdichtung von Schutzwänden. Es schützt die Fugen an Schallschutzwänden wie ein Schirm dauerhaft vor UV- und Witterungseinflüssen. 

DENSOLASTIC<sup>®</sup>-VT
DENSOLASTIC®-VT

Für Fugen in Flächen, die laut Gesetz beständig gegen Flugkraftstoffe, Motoren- und Getriebeöle sowie Diesel sein müssen, wird DENSOLASTIC®-VT eingesetzt. 

TOK<sup>®</sup>-BAND SK
TOK®-BAND SK

Bei dringenden Sanierungsmaßnahmen werden Fugen und Nähte schnell und dauerhaft mit den TOK® Bitumenprodukten und Reparaturmörteln abgedichtet. Das TOK®-Band SK ermöglicht als ein selbstklebendes Bitumenfugenband, ohne den aufwendigen Einsatz eines Voranstrichs (Primer), erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse. Durch die sehr schnelle Verarbeitung kann eine kurzfristige Baustellenfreigabe erfolgen. Das TOK®-Band SK ist darüber hinaus sehr einfach ohne Brenner anzuwenden, da es das erste selbstklebende Bitumenfugenband auf dem Markt ist.