DENSOLEN®-ET100/-R20 HT


Hochtemperatur-Zweibandsystem für die Korrosionsschutzbeschichtung von Metallrohren und Pipelines gemäß DIN 30672, EN 12068, ASTM und AWWA. Besonders geeignet für hohe Betriebstemperaturen bei Fernwärmeleitungen, Ölleitungen und im Stationsbau.

  • Exzellenter Korrosionsschutz für Rohrleitungen mit erhöhter Temperaturbelastung.
  • Besonders dicke und anschmiegsame Innenlage aus 1,0mm starkem Butylkautschukband.
  • Übertrifft die Anforderungen der Belastungsklasse B 70 gemäß EN 12068.
  • Kompatibel mit Werksumhüllungen aus PE, PP, FBE, PU, CTE und Bitumen.
  • Für Temperaturen bis zu +100°C (+212°F)
  • DENSOLEN®-ET100/-R20 HT ist ein kaltverarbeitbares Hochtemperatur-Zweibandsystem für den Korrosionsschutz von Metallrohren und Pipelines.
  • DENSOLEN®-ET100/-R20 HT verfügt über herausragende Eigenschaften insbesondere bei erhöhten Betriebstemperaturen, z.B. bei Fernwärmeleitungen, Kompressorstationen und bei Ölleitungen.
  • DENSOLEN®-ET100/-R20 HT ist ein bei Enagás S.A. (Spanien) zugelassenes System.

DENSOLEN®-ET100/-R20 HT : Branchen und Lösungen

DENSOLEN®ET100/-R20 HT auf einer Fernwärmeleitung
Auf Pipelines, speziell auf heiß gehenden Leitungen (Öl, Fernwärme), wird DENSOLEN®-ET100/-R20 HT insbesondere zur Schweißnahtumhüllung, Rohrbeschichtung und Rehabilitierung und im Kraftwerke und Stationsbau eingesetzt. Von Europa über Afrika bis nach Asien erfüllt DENSOLEN®-ET100/-R20 HT seit mehr als 15 Jahren auf vielen hundert Kilometern Pipeline zuverlässig alle Anforderungen im Hochtemperaturbereich.

Kontakt - Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, zu unseren Angeboten oder allgemein zur DENSO Group Germany? Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.